Unsere Teams

  • Vincent Cornet
    Generaldirektor

    Seine Reise

    Vincent Cornet
    Generaldirektor

    Vincent Cornet hat einen Master of Arts in Wirtschaft und Finanzen von der University of Illinois und begann seine Karriere 1983 als Rohstoffhändler bei Drexel Burnham Lambert. 1985 kam er als Chief Primary Dealer (SVT) zu Caisse des Dépôts et Consignations und war von 1990 bis 1993 Leiter des Bond Trading Room. Anfang 1993 kam er als Director of Bond Management bei CDC Gestion. Ende 1997 kam er als CIO der Obligationenverwaltung in Paris zu Axa Investment Managers und wurde dann Ende 2002 Global CIO der Obligationenverwaltung. 2006 kam er als Global CIO der Obligationenverwaltung zu Pictet Asset Management Genf. Vor er 2012 als Managing Director und Mitglied der Geschäftsleitung zu LBPAM kam, war er CIO der Malakoff Médéric Group und CEO von Fédéris Gestion d’Actifs.

    Vincent Cornet kam 2019 als Geschäftsführer zu Tocqueville Finance.

  • Irène d'Orgeval
    Betriebsleiter

    Seine Reise

    Irène d'Orgeval
    Betriebsleiter

    Irène d’Orgeval verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Vermögensverwaltungssektor, insbesondere bei der Banque de Gestion Privée von 1985 bis 1998 und dann bei Natixis AM zwischen 1998 und 2007 als Chief Investment Officer Active in Rates und Mitglied des Management Committee und des Strategischen Anlageausschusses. Von 2007 bis 2012 war sie General Manager von AMlab, einem Inkubator für Portfoliomanagementgesellschaften. Im Jahr 2012 war Irène d’Orgeval an der Gründung der Abteilung Private Debt Management der LBPAM beteiligt und war bis Juni 2018 deren COO.

    Irène d’Orgeval kam im Juli 2018 zu Tocqueville Finance.

  • Michel Saugné
    Leiter Aktienmanagement

    Seine Reise

    Verwaltete Fonds:

    Michel Saugné
    Leiter Aktienmanagement

    Michel Saugné ist Absolvent der ESSEC. Er begann seine Karriere 2001 als Eigenhändler bei Natexis. 2004 kam er als Senior Manager und Mitglied des Anlageausschusses von Edmond de Rothschild Multi Management zu LCF Rothschild. Er verwaltet die wichtigsten dedizierten Mandate und offenen Fonds im alternativen Management und übernimmt die Verantwortung für die Analyse und Auswahl von Aktien- und systematischen Strategien, bevor er 2010 Leiter der alternativen Multi-Management-Aktivität wurde. Im Jahr 2011 wurde Michel Saugné Co-Leiter der direkten alternativen Verwaltungstätigkeit bei LCF Rothschild innerhalb von Edmond de Rothschild Investment Managers.

    Michel Saugné trat 2013 in das Managementteam von Tocqueville Finance ein.

  • Caroline
 Frelet-Desclaux

    Entwicklungsleiter

    Seine Reise

    Caroline
 Frelet-Desclaux

    Entwicklungsleiter

    Als Absolventin des ESCP (Master in International Wealth Management) verfügt Caroline Frelet-Desclaux über 15 Jahre Erfahrung im Finanzsektor. Sie begann ihre Karriere 2002 bei Meeschaert Private Banking als Wealth Engineer und wurde 2005 Development Director von Finance Sélection. Von 2007 bis 2015 setzte Caroline Frelet-Desclaux ihre Karriere bei Merrill Lynch Global Wealth Management als Vizepräsidentin fort, wo sie für die Entwicklung und den Vertrieb von Fonds für Kontinentaleuropa verantwortlich war. 2015 kam sie als Entwicklungsleiterin für Frankreich und Italien zu Métropole Gestion.

    Caroline Frelet-Desclaux kam am 1. Dezember 2017 zu Tocqueville Finance.

  • Nathalie Charvet
    Direktor der Privatverwaltung

    Seine Reise

    Nathalie Charvet
    Direktor der Privatverwaltung

    Nathalie Charvet begann ihre Karriere als europäische Aktienmanagerin und Buy-Side-Analystin (Geschäfts- und Handelsdienstleistungssektoren) bei Natixis Asset Management, bevor sie zu Rothschild Martin Maurel als Senior Private Banker im Ultra High Net Worth-Segment und dann als stellvertretende Direktorin – Fund Manager Wallets kam. Sie setzte ihre Karriere bei LBP AM als Product Engineering Manager und dann als Marketing Director bei LBP AM im Jahr 2018 fort.

    Nathalie Charvet kam 2022 zu Tocqueville Finance.

  • Caroline
 Frelet-Desclaux

    Entwicklungsleiter

    Seine Reise

    Caroline
 Frelet-Desclaux

    Entwicklungsleiter

    Als Absolventin des ESCP (Master in International Wealth Management) verfügt Caroline Frelet-Desclaux über 15 Jahre Erfahrung im Finanzsektor. Sie begann ihre Karriere 2002 bei Meeschaert Private Banking als Wealth Engineer und wurde 2005 Development Director von Finance Sélection. Von 2007 bis 2015 setzte Caroline Frelet-Desclaux ihre Karriere bei Merrill Lynch Global Wealth Management als Vizepräsidentin fort, wo sie für die Entwicklung und den Vertrieb von Fonds für Kontinentaleuropa verantwortlich war. 2015 kam sie als Entwicklungsleiterin für Frankreich und Italien zu Métropole Gestion.

    Caroline Frelet-Desclaux kam am 1. Dezember 2017 zu Tocqueville Finance.

  • Charlotte Vermer
    Vertriebsleiter

    Seine Reise

    Charlotte Vermer
    Vertriebsleiter

    Charlotte Vermer begann ihre Karriere 1999 bei der CBC Bank und dann bei UBS Warburg in London und Paris als Associate Director mit Verantwortung für ein Portfolio europäischer Kunden. 2004 setzte sie ihre Karriere bei Morgan Stanley fort und kam dann 2007 zu Euroclear in Brüssel, wo sie die Position des Team Leader of Account Managers einnahm. Charlotte Vermer kam 2012 zu Métropole Gestion in Paris, um institutionelle Kunden in den Benelux-Ländern und der Schweiz zu entwickeln, und wurde dann 2017 zur Leiterin der institutionellen Entwicklung bei IVO Capital Partners in Paris ernannt.

    Charlotte Vermer kam 2019 zu den Finanzteams von Tocqueville.

  • Bouchra 
Derveaux-Kissi
    Partnerschaftsmanager

    Seine Reise

    Bouchra 
Derveaux-Kissi
    Partnerschaftsmanager

    Als Absolventin des DESS in Banking Finance Insurance der Universität Paris X verfügt Bouchra Derveaux Kissi über 12 Jahre Erfahrung in der Geschäftsentwicklung. Sie begann ihre Karriere 2006 als Marketing Officer bei BNP Paribas – CARDIF und kam dann 2007 als Head of Partnerships für 5 Jahre zu Métropole Gestion. 2013 setzte sie ihre Karriere bei Fidexi als Head of Partnerships fort.

    Bouchra Derveaux-Kissi kam 2018 zu den Finanzteams von Tocqueville.

  • Edwin De Tredern
    Partnerschaftsmanager

    Seine Reise

    Edwin De Tredern
    Partnerschaftsmanager

    Als Absolvent der Edhec Business School, Inhaber eines Master-Abschlusses in Rechtswissenschaften der Panthéon-Assas-Universität und eines Universitätsdiploms in Wealth Engineering von Clermont-Ferrand verfügt Edwin de Trédern über 7 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, im Handel und 2 Jahre Erfahrung im Bereich Aktienfinanzierung Analyse. Er begann seine Karriere 2007 als Finanzanalyst beim New Yorker Hedgefonds Amber Capital, dann bei Oddo & Cie bis 2010. Seitdem widmet er sich der Geschäftsentwicklung und trat 2014 der CGPI-Abteilung von Oddo-BHF bei, um ein Portfolio von CGPs und unabhängigen Maklern aufzubauen.

    Edwin de Tredern kam im Juni 2018 zu Tocqueville Finance.

  • Marco Prete
    Vertriebsleiter Vertrieb

    Seine Reise

    Marco Prete
    Vertriebsleiter Vertrieb

    Nach Abschluss seines Master-Abschlusses in Finanzen an der Bocconi-Universität in Mailand begann Marco Prete seine Karriere 2011 in der Marketingabteilung von AMUNDI mit Sitz in Mailand und kam ein Jahr später als Vertriebsmitarbeiter für institutionelle Kunden zu Anima, einer führenden italienischen Verwaltungsgesellschaft Kunden. Von 2014 bis 2017 setzte Marco Prete seine Karriere im Vertriebs- und Marketingteam von Anthilia Capital Markets mit Sitz in Mailand fort, wo er für Kundenservice, Marketing und Unterstützung des Vertriebsteams verantwortlich war. 2018 wechselte er zu Exane Asset Management in Paris, wo er für die Entwicklung von Italien und der Region Tessin in der Schweiz mit Fondsselektoren, Family Offices und Privatbankiers verantwortlich war.

    Marco Prete kam 2022 zu den Teams von Tocqueville Finance.

  • Basile Poussard
    Verkäufer

    Seine Reise

    Basile Poussard
    Verkäufer

    Nach einem Master-Abschluss in Wirtschafts- und Finanzingenieurwesen an der Universität Rennes 1 begann Basile Poussard seine Karriere 2019 bei Rcube Asset Management als Marktüberwachungsmanager und Systementwickler.

    Basile Poussard kam 2021 zu Tocqueville Finance.

  • Michel Saugné
    Leiter Aktienmanagement

    Seine Reise

    Verwaltete Fonds:

    Michel Saugné
    Leiter Aktienmanagement

    Michel Saugné ist Absolvent der ESSEC. Er begann seine Karriere 2001 als Eigenhändler bei Natexis. 2004 kam er als Senior Manager und Mitglied des Anlageausschusses von Edmond de Rothschild Multi Management zu LCF Rothschild. Er verwaltet die wichtigsten dedizierten Mandate und offenen Fonds im alternativen Management und übernimmt die Verantwortung für die Analyse und Auswahl von Aktien- und systematischen Strategien, bevor er 2010 Leiter der alternativen Multi-Management-Aktivität wurde. Im Jahr 2011 wurde Michel Saugné Co-Leiter der direkten alternativen Verwaltungstätigkeit bei LCF Rothschild innerhalb von Edmond de Rothschild Investment Managers.

    Michel Saugné trat 2013 in das Managementteam von Tocqueville Finance ein.

  • Alvaro Ruiz-Navajas
    Manager-Analyst

    Seine Reise

    Alvaro Ruiz-Navajas
    Manager-Analyst

    Mit einem Doktortitel in Wirtschaftswissenschaften von der University of Manchester und einem Master in Wirtschaftswissenschaften von der Arizona State University begann Alvaro Ruiz-Navajas seine Karriere 2001 als Berater in der Entwicklung von Finanzsystemen bei der GIZ, bevor er 2007 als Analyst zu Fortis Investments kam .
    2009 kam er zu BNP Paribas, wo er zwei Jahre als Analyst und dann als Portfoliomanager arbeitete. Als Spezialist im Energie- und Versorgungssektor ist er insbesondere verantwortlich für zwei verantwortungsbewusste Fonds mit Fokus auf die Energiewende.

    Alvaro Ruiz-Navajas kam 2021 zu Tocqueville Finance.

  • Pierre Coiffet
    Manager-Analyst

    Seine Reise

    Pierre Coiffet
    Manager-Analyst

    Pierre ist Absolvent der Sciences Po Paris, eines Masters in Law Panthéon-Sorbonne und des CIIA (Certified International Investment Analyst). Pierre Coiffet begann seine Karriere 1987 als Sell-Side-Analyst bei mehreren Institutionen, darunter CIC Securities, Dresdner Kleinwort Benson und BNP Paribas. 2001 kam er als Vertriebsmitarbeiter für europäische Aktien zu Crédit Lyonnais Securities in New York und wurde 2004 Analyst Manager bei Amber Capital, einem ereignisgesteuerten Hedgefonds. 2006 kam er als Long-Short-Händler für europäische Aktien zu BNP Paribas. 2008 wurde er Head of Global Equity Fundamental Research bei BNP Paribas und kam dann 2016 als Senior European Equity Manager zu La Banque Postale Asset Management.

    Pierre Coiffet kam 2020 zu Tocqueville Finance.

  • Nelly Davies
    Manager-Analyst

    Seine Reise

    Verwaltete Fonds:

    Nelly Davies
    Manager-Analyst

    Als Absolventin des DESS 203 der Universität Paris Dauphine und der SFAF verfügt Nelly Davies über 24 Jahre Erfahrung in der Aktienverwaltung, hauptsächlich bei HSBC, zu der sie im Jahr 2000 kam, um das Universum der Large-Caps der Eurozone zu verwalten. 2007 trat sie den Tocqueville Finance-Teams bei, wo sie fast 10 Jahre lang für das „Growth“-Franchise verantwortlich war und ab 2013 den Tocqueville Megatrends-Fonds verwaltete. Nach einer zweijährigen Erfahrung bei Erasmus Gestion zur Entwicklung eines Small-Cap-Euro-Fonds entschied sie sich, als Principal Manager von Tocqueville Ulysse zu Tocqueville Finance zu wechseln.

    Nelly Davies kam 2018 zu Tocqueville Finance.

  • Yann Giordmaïna
    Manager-Analyst

    Seine Reise

    Verwaltete Fonds:

    Yann Giordmaïna
    Manager-Analyst

    Yann Giordmaïna begann seine Karriere 1998 bei Crédit Agricole Asset Management als Portfoliomanagement-Mitarbeiter und wurde dann im Jahr 2000 internationaler Aktienfondsmanager. 2001 setzte er seine Karriere bei Natexis Asset Management als Head of Japan/Asia-Pacific Management fort. Yann Giordmaïna kam 2004 als Portfoliomanager für europäische und internationale Aktien zu Métropole Gestion. Yann Giordmaïna ist Absolvent der French Society of Financial Analysts und hat einen Master in Banking-Finance der Universität Panthéon-Assas.

    Yann Giordmaïna kam 2018 zu Tocqueville Finance.

  • Christine Lebreton
    Manager-Analyst

    Seine Reise

    Christine Lebreton
    Manager-Analyst

    Christine Lebreton ist Absolventin der ESCP Europe Christine Lebreton begann ihre Karriere 1989 in der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsabteilung von Ernst & Young. 1991 wurde sie Sell-Side-Analystin für europäische Aktien beim Makler Oddo & Cie (Sektoren Gesundheitswesen, Konsumgüter) und 1997 Buy-Side bei Crédit Lyonnais Asset Management (Sektoren Gesundheitswesen, HPC und Chemie). Im Jahr 2000 trat sie dem Unternehmen bei Natixis Asset Management als European Equity Manager-Analyst, wo sie insbesondere am Aufbau der Abteilung Equity & Credit Research beteiligt war. 2008 übernahm sie die Verwaltung von SRI-Fonds und wurde 2012 Head of Responsible European Equities and Impact Investing bei Mirova (einer Tochtergesellschaft von Natixis Asset Management). 2014 kam sie als European Equity Manager zu La Banque Postale Asset Management mit Fokus auf Wachstum und Gesundheitswesen.

    Christine Lebreton kam 2020 zu Tocqueville Finance.

  • Mehdi Chaiti
    Junior Manager - Analyst

    Seine Reise

    Mehdi Chaiti
    Junior Manager - Analyst

    A graduate of ESSEC Business School and the Mohammadia School of Engineers in Morocco, Mehdi Chaiti began his career in 2018 at BNP Paribas Asset Management as an equity analyst within the international equity team.

    Mehdi Chaiti joined Tocqueville Finance in 2021.

  • Stéphane Nieres-Tavernier
    Manager-Analyst

    Seine Reise

    Verwaltete Fonds:

    Stéphane Nieres-Tavernier
    Manager-Analyst

    Stéphane Nières-Tavernier ist Absolvent der HEC (Ecole des Hautes Etudes Commerciales) und des Centre de Formation à l’Analyse Financière. Stéphane Nières-Tavernier verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Finanzmanagement. Er begann seine Karriere 1998 bei BNP Private Equity (Banexi), dann 2001 im Equity Research bei IXIS Midcaps und 2006 bei EXANE BNP Paribas. 2008 wurde Stéphane Nières-Tavernier European Equity Manager bei Montpensier Finance.

    Stéphane Nières-Tavernier kam am 1. Februar 2018 zu Tocqueville Finance.

  • Pierre Schang
    Manager-Analyst

    Seine Reise

    Pierre Schang
    Manager-Analyst

    Als Absolvent der Ecole Supérieure de Commerce et de Management de Tours-Poitiers begann Pierre Schang seine Karriere 2010 als Leiter des Sell-Side-Research bei NFinance Securities. Zwischen 2014 und 2018 war er Manager mit Spezialisierung auf europäische Small- und Mid-Caps bei Amilton Asset Management.

    Pierre Schang kam 2018 zu Tocqueville Finance.

  • Matthieu Tassy
    Manager-Analyst

    Seine Reise

    Matthieu Tassy
    Manager-Analyst

    Matthieu Tassy hat einen Master-Abschluss in Statistical and Actuarial Engineering des Institute of Applied Mathematics in Angers und ist zudem CFA-zertifiziert (Chartered Financial Analyst).

    Matthieu Tassy ist seit 2006 Manager bei Tocqueville Finance.

  • Alexandre Voisin
    Manager-Analyst

    Seine Reise

    Verwaltete Fonds:

    Alexandre Voisin
    Manager-Analyst

    Alexandre Voisin ist Absolvent der SFAF und Bauingenieur im Bergbau. Er begann seine Karriere 1994 in der Wirtschafts- und Finanzforschungsabteilung der Banque Indosuez als Sektoranalyst und wurde 1997 Small Cap Europe Equity Manager bei Crédit Agricole Asset Management. 2002 wechselte er zur Vermögensverwaltung von La Banque Postale und wurde Leiter des Bereichs Small & Mid Cap Eurozone und Co-Manager LBPAM Actions Midcap. Er ist auch an der Erstellung und Verwaltung von Actys 3, LBPAM Actions Sélection Midcap und LBPAM Responsable Actions Environnement beteiligt.

    Alexandre Voisin kam 2014 zu Tocqueville Finance.

  • Anthony Albanese
    Fundamentaler und nachhaltiger Analyst

    Seine Reise

    Anthony Albanese
    Fundamentaler und nachhaltiger Analyst

    Anthony Albanese, Inhaber eines Master-Abschlusses der Skema Business School und seines MSc Financial Markets & Investments, trat 2021 dem Managementteam von Tocqueville Finance bei.
    Nach ersten Erfahrungen bei Mirabaud & Cie in Luxemburg als Assistent der Geschäftsleitung setzte er seine Karriere bei Amilton Asset Management als Aktienanalyst fort.

    Anthony Albanese kam 2021 zu Tocqueville Finance.