Engagierte und verantwortungsvolle Führung

Tocqueville Finance: Ihr Partner für Aktienanlagen.

Tocqueville Finance ist von Anfang an als Spezialist für Value-Aktien und französische und europäische Small- und Mid-Caps anerkannt. Das Management von Tocqueville Finance deckt auch den Wachstumsstil und thematische Investitionen in zahlreichen Facetten (Silver Age, Technologien, Megatrends, …) ab.

Tocqueville Finance ist ein globaler Anbieter von Anlagelösungen und verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung an den Aktienmärkten. Wir sehen es als unsere Stärke an, dass wir unsere Boutique-Kultur beibehalten können und gleichzeitig von einem soliden Aktionär unterstützt werden, der den Kunden und allen Stakeholdern Transparenz bietet.


Sein Ziel: Jahr für Jahr „Alpha“ zu liefern, dank eines effizienten Austauschs von Ideen und Analysen innerhalb des Verwaltungsteams, wobei eine kalibrierte und verantwortungsbewusste Risikoübernahme bevorzugt wird. Die Manager von Tocqueville Finance konzentrieren sich auf Innovationen, entfernen sich von Benchmarks und verfolgen ein Stock-Picking aus Überzeugung. Ihr Aktionsfeld ist Europa mit einem zunehmend internationalen Prisma, um alle Marktchancen erfassen zu können, ihr Ansatz ist frei von Zwängen (alle Stile, alle Kapitalisierungsgrößen…).

Tocqueville Finance konzentriert sich auch auf die Bedeutung und den Nutzen seiner Investitionen. Das Verwaltungsteam, das aus sehr erfahrenen Frauen und Männern besteht, arbeitet jeden Tag daran, die Unternehmen, in die sie investieren, bei der Integration ihrer nicht-finanziellen Ansätze zu begleiten.


Um dies zu erreichen, möchte die Verwaltungsgesellschaft einen Teil ihrer Verwaltungsgebühren für die Finanzierung konkreter Projekte verwenden, um eine sinnvolle Finanzwirtschaft zu fördern. So ging sie über ihren Themenfonds für Frankreich, Tocqueville France ISR, eine erste Partnerschaft mit dem Fonds de Dotation du Louvre ein, um die Förderung von Kunst und Kultur in den Regionen zu unterstützen.

Unsere Anlagephilosophie

Die Anlagephilosophie, die für alle unsere Fonds gilt, beruht auf einer Organisation, in der die Fondsmanager die Analyse und das Research von Wertpapieren direkt durchführen, indem sie ihr Fachwissen kombinieren und ihre Meinungen austauschen.

3 Säulen, die das Fundament dieser Philosophie bilden.

1. Eine sorgfältige und unabhängige finanzielle und nichtfinanzielle Analyse.

  • Diese beruht auf einer intimen Kenntnis des Unternehmensgefüges, wobei der Schwerpunkt auf der Beherrschung der Geschäftsmodelle und der Nähe zu den wichtigsten Männern und Frauen, die sie leiten, liegt.
  • Die finanziellen und nichtfinanziellen Analysen von Tocqueville Finance basieren auf eigenen Modellen von Tocqueville Finance und LBP AM, die alle wichtigen Dimensionen des Unternehmens berücksichtigen.
  • Die Ideengenerierung beruht auch auf der Nutzung interner quantitativer und qualitativer Datenbanken, die laufend erweitert werden.

2. Eine dynamische Portfolioallokation

Die Allokationspolitik wird von internen Studien geleitet, in denen unsere wichtigsten makro- und mikroökonomischen Ansichten zusammengefasst werden. Sie ermöglicht die Festlegung einer Anlagestrategie, die mit der Phase des aktuellen Wirtschaftszyklus übereinstimmt.

3. Ein rigoroses Risikomanagement.

Dieses wird in jeder Phase des Anlageprozesses umgesetzt: von der Analyse des Anlagefalls – Identifizierung der wichtigsten Sensitivitätsfaktoren des Falles, Berechnung der Risikomerkmale der Anlage – bis hin zum Aufbau des Portfolios. Sie ermöglicht es, das Risiko jedes Portfolios zu steuern und zu überprüfen, ob das Portfolio im Laufe der Zeit entsprechend den Erwartungen der Fondsmanager reagiert.