SRI im Dienste einer tugendhafteren Finanzwelt

Tocqueville Finance und LBP AM sind davon überzeugt, dass die Praktiken des sozial verantwortlichen Investierens (SRI) ein unerlässlicher Hebel sind, um den Finanzmärkten zu ermöglichen, eine tugendhaftere Rolle in der Wirtschaft zu spielen. Unsere Zugehörigkeit zur La Banque Postale-Gruppe macht uns zu Trägern einer bürgerlichen Verantwortung, die uns verpflichtet.

Tocqueville Finance hat sich daher für die Entwicklung von SRI entschieden, wobei sie sich sowohl von den großen internationalen Texten als auch von den Verpflichtungen ihrer Gruppe, ihren historischen Werten der Nähe zu den Unternehmen seit über 30 Jahren, ihrer Verantwortung und schließlich von ihrer wesentlichen Rolle bei der Unterstützung der Finanzierung der Realwirtschaft (starke Investitionen in kleine und mittlere Kapitalisierungen) leiten lässt.

Tocqueville Finance bietet seinen Kunden die Möglichkeit, ihren Investitionen einen Sinn zu verleihen und die Chancen eines nachhaltigen Wachstums zu nutzen, indem sie eine Reihe von Fonds verwalten, die den Leistungsanspruch mit einer hochwertigen finanziellen und nicht-finanziellen Analyse verbinden.

Als Antwort auf die großen Herausforderungen unserer Gesellschaft – demografische Entwicklung, Urbanisierung, Umwelt, Klima, Landwirtschaft, Ernährung und öffentliche Gesundheit – hat Tocqueville Finance einen innovativen und integrierten Ansatz für die SRI-Analyse und das SRI-Management entwickelt.

Über die Berücksichtigung von Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (ESG) hinaus profitiert die Verwaltungsgesellschaft von der „GREaT“-Anlagephilosophie von LBP AM, die auf vier lösungsorientierten Säulen beruht und die Beherrschung von Risiken ermöglicht:

  • Nachhaltiger Umgang mit Ressourcen,
  • Der energetische und wirtschaftliche Übergang,
  • Die Entwicklung der Regionen,
  • Verantwortungsvolle Unternehmensführung.

Unser Ziel ist es, Unternehmen dabei zu helfen, ihre Praktiken zugunsten einer nachhaltigen Welt weiterzuentwickeln, und das ist der Kern unserer Philosophie. Der Ruf, die Nähe und die Kenntnis von Tocqueville Finance über das Gefüge französischer und europäischer Unternehmen aller Größenordnungen seit mehr als 30 Jahren sind echte Trümpfe in diesem Prozess.

 

Teilnahme an Marktplatzinitiativen in Frankreich und auf internationaler Ebene :

Unsere Muttergesellschaft LBP AM treibt den Fortschritt der akademischen Forschung, das soziale Engagement und den Einsatz für den Klimaschutz voran. Ihre aktiven Beteiligungen an Arbeits- und Reflexionsgruppen in einer breiten Abdeckung von Themenbereichen sind ein perfektes Beispiel dafür.

Tocqueville Finance und seine Teams, die in ständiger Verbindung mit den SRI-Teams von LBP AM stehen, profitieren von diesen Bemühungen.


Ausschuss für Ausschlüsse

Tocqueville Finance führt eine Liste von Ausschlüssen, die für alle verwalteten Fonds gelten, sowie subsidiäre Listen, die in Verbindung mit spezifischen Kundenwünschen anwendbar sind (z.B. sektorale Ausschlüsse).

Der Ausschlussausschuss von Tocqueville Finance ist das Gremium, das über den Ausschluss von Unternehmen entscheidet, die großen Kontroversen ausgesetzt sind. Er wird ad hoc und gemeinsam mit dem Investitionsausschuss von Tocqueville Finance abgehalten. Wir schließen Unternehmen aus, die in schwerwiegender und wiederholter Weise gegen die Prinzipien des Global Compact verstoßen. Wir erstellen eine Liste von Unternehmen, die Gegenstand der schwerwiegendsten Kontroversen, wie Korruption oder Umweltverschmutzung, sind und für die keine angemessene Reaktion erfolgt ist.

Dies wirkt sich auf unsere Investitionsentscheidungen aus.

Ausschluss von kontroversen Waffen

Das Engagement von Tocqueville Finance beruht auch auf Überzeugungen, die das Unternehmen dazu veranlassen, Unternehmen aus seinen Portfolios auszuschließen, die an der Herstellung und/oder Vermarktung kontroverser und unkonventioneller Waffen beteiligt sind, wie z.B. Antipersonenminen, Streubomben, wie es die Vorschriften verlangen, aber auch biologische, chemische, nukleare, mit abgereichertem Uran betriebene, blendende und brandgefährliche Waffen.

Engagement und Abstimmungspolitik

Wir sind davon überzeugt, dass SRI wesentlich ist, damit die Finanzmärkte eine tugendhafte Rolle in der Wirtschaft spielen können. Wir sind der Ansicht, dass der SRI-Ansatz von Tocqueville Finance durch ein Engagement bei den Unternehmen ergänzt werden muss.

Wir üben unsere Stimmrechte in den Fonds aus, deren Verwaltungsgesellschaft wir sind und bei denen wir ein Interesse an der Umsetzung einer Aktionärspolitik festgestellt haben. Zur Veranschaulichung: Tocqueville Finance setzt Maßnahmen um, die für Small Caps typisch sind: Anhebung der Schwellenwerte für die Kapitalanteile, die mit und ohne Vorzugszeichnungsrecht (DPS) ausgegeben werden können, Zusammenlegung der Funktionen des Vorsitzenden und des Generaldirektors in kleinen Unternehmen, Verlängerung der Mandatsdauer und Senkung der Unabhängigkeitsquote des Verwaltungsrats.

Lesen Sie den Bericht über die Abstimmungspolitik von Tocqueville Finance.

Engagement für das Klima

Unser Engagement für den Klimaschutz bedeutet auch, unsere Kunden für die nachhaltigsten und umweltfreundlichsten Anlagen zu sensibilisieren. Zu diesem Zweck teilt das Team der Fondsmanager-Analysten von Tocqueville Finance mit ihnen – im Rahmen von Performance-Terminen – sein Wissen und seine Überzeugungen, um in Unternehmen zu investieren, die heute tugendhaft sind (oder die an Lösungen für morgen arbeiten). Tocqueville Finance stellt seinen Anlegern auch spezielle Reportings zur Energiewende zur Verfügung, um die Bilanz ihrer Vermögenswerte zu analysieren: Kohlenstoffintensität, Kohleexposure, Lösungsunternehmen (Unternehmen, die Lösungen anbieten, die den Energiewandel erleichtern).